Weinland Österreich

Seite 1/2

Kostbare Kultur: Österreich ist zwar von der Fläche her ein kleines Weinland, verfügt aber als Ergebnis einer großen kulturellen Tradition über eine erstaunliche Vielfalt von Weinen und Weinstilen. Österreichischer Wein verkörpert österreichische Lebensart.

  • Junge Winzer haben österreichischen Weißwein bis in die internationale Spitzenklasse geführt. Auch Rotweine finden immer mehr Anerkennung. Das individuelle Streben nach höchsten Qualitäten trifft sich mit strengen gesetzlichen Vorschriften.

Die Weingebiete liegen allesamt in gemäßigten Klimazonen, was sich aufgrund der Vegetationszeiträume und dem Wechsel zwischen Sonnentagen und kühleren Nächten nachhaltig positiv auf die Qualität der Weine auswirkt. Dieser Aspekt wird vor dem Hintergrund der weltweiten Klimaveränderungen in den nächsten Jahrzehnten noch weiter an Bedeutung gewinnen.

Das Weinland Österreich umfasst vier Weinbauregionen:

  • Niederösterreich mit den Weinbaugebieten Weinviertel, Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Donauland, Carnuntum und Thermenregion,
  • Steiermark (Südost-, Süd- und Weststeiermark) sowie
  • Burgenland mit den Weinbaugebieten Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland, Mittelburgenland und Südburgenland,
  • Wien als eigenständiges Weinbaugebiet.

nächste Seite 2/2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home| Neuigkeiten| Kontakt| Impressum